Renaissance – Die Welt um 1500 I, 111 min.

Diese DVD mit Schulfilmen ist der Auftakt einer zweiteiligen Dokumentation zur Welt um 1500. Sie zeigt den Beginn einer neuen Zeit: Von Italien aus breitet sich die Renaissance über Europa aus und führt zu neuen Denkweisen. Die Antike wird wiederentdeckt, Kunst und Architektur blühen auf und mit dem Humanismus beginnt eine neue Bildungsbewegung. Gutenberg erfindet den Buchdruck und bringt damit eine Medienrevolution ins Rollen. Auch die Wirtschaft verändert sich. Die Medici in Florenz und die Fugger in Augsburg stehen exemplarisch für das veränderte ökonomische Denken, das mit dieser Zeit beginnt. Fortschritte bei naturwissenschaftlichen Forschungen und die Entdeckung neuer Erdteile führen zu einem neuen Weltbild.

Der Hauptfilm (23 Min.) führt in das Alltagsleben in dieser Epoche ein. Zentrale Themen sind die Lebensumstände der Menschen auf dem Land und in der Stadt, besonders in Bezug auf Ernährung, medizinische Versorgung, Bildung und Religion.

Sechs Module (8-17 Min.) beleuchten die politischen und wirtschaftlichen Strukturen der Zeit sowie herausragenden Erfindungen und Entdeckungen. Die Errungenschaften wesentlicher Personen wie Cosimo de Medici, Jacob Fugger, Johannes Gutenberg, Leonardo da Vinci, Albrecht Dürer, Galileo Galilei oder Christoph Kolumbus werden vor dem Hintergrund dieser Epoche den Schülerinnen und Schülern deutlich gemacht. In dem für die Sek. I produzierten Modul 6 führt eine Schauspielerin in Gestalt der historischen Hausherrin Katharina Tucher durch das alltägliche Leben einer Patrizierfamilie in Nürnberg.

Hauptfilm

Leben um 1500 (23:20 Min.)

  • Leben auf dem Land (5:58 Min.)
  • Leben in der Stadt (7:10 Min.)
  • Karrieren: Die Fugger und Albrecht Dürer (5:37 Min.)
  • Glaube und Frömmigkeit (4:34 Min.)

Module

1. Herrschaft (15:40 Min.)

  • Kaiser und Reich (5:37 Min.)
  • Städte und Bürger (3:35 Min.)
  • Oberitalien und Machiavelli (3:02 Min.)
  • Territorialisierung und Reichsreform (3:25 Min.)

2. Wirtschaft: Frühkapitalismus (16:38 Min.)

  • Oberitalien und der Beginn des modernen Bankwesens (5:59 Min.)
  • Handel und Handwerk in Nürnberg (6:46 Min.)
  • Jakob Fugger: Reichster Mann im Reich (3:51 Min.)

3. Medienrevolution (15:00 Min.)

  • Johannes Gutenberg: Erfindung der Druckkunst (5:43 Min.)
  • Hartmann Schedel: Weltchronik (1493) (4:54 Min.)
  • Albrecht Dürer: Apokalypse (1498) (4:22 Min.)

4. Humanismus und Renaissance (14:36 Min.)

  • Humanismus (5:56 Min.)
  • Renaissance in Italien: Raffael, Michelangelo und da Vinci (6:29 Min.)
  • Renaissance in Deutschland: Albrecht Dürer (2:09 Min.)

5. Die Entdeckung der Welt (17:47 Min.)

  • Von Ptolemäus bis Galilei: Entstehung eines neuen Weltbildes (7:19 Min.)
  • Christoph Kolumbus: Beginn der europäischen Expansion (2:37 Min.)
  • Kartographie: Vermessung der Welt (3:08 Min.)
  • Motive und Folgen der europäischen Expansion (4:41 Min.)

6. Katharina Tucher – Leben in einer Patrizierfamilie (07:56 Min.)

  • Exkurs für die Sek. I
© 2017 - Medienzentrale Ansbach