Medienempfehlungen für den Deutschunterricht

Einsatz unserer Filme im Deutschunterricht

Die Hauptfilme, ob zu Epochen oder einzelnen Autoren, haben jeweils eine Dauer von 20-25 Minuten, die Modulfilme von 10-15 Minuten. Jeder Film ist zudem in einzelne, direkt anwählbare Kapitel unterteilt. Alle Filme und Kapitel sind in sich geschlossene Einheiten. Dieser modulare Aufbau verschafft Ihnen im Unterricht maximale Flexibilität beim Einsatz unserer DVDs.

Unsere Filme sind für die Sekundarstufe I und II geeignet. Der Hauptfilm verschafft den Schülerinnen und Schülern das nötige Orientierungswissen, indem er übergreifend die politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Verhältnisse einer Epoche beleuchtet oder einen Überblick zum Leben der Autoren gibt. Die Modulfilme beschäftigen sich konkret mit ihren Werken: Inhalt, Figuren, Werkgeschichte, Inszenierungen.

Didaktisches Begleitmaterial

Lehrerinnen und Lehrer aus der Praxis haben für jede DVD didaktisches Begleitmaterial erstellt. Dieses bietet zahlreiche Bild- und Textquellen, ergänzt durch sorgsam ausgewählte Zeitleisten, Biografien, Methodenkarten, Literatur- und Linklisten. Dies eröffnet verschiedene Zugänge zur literarischen Welt und liefert vielfältige Ideen für die Interpretation einzelner Werke und Autoren. Schülerinnen und Schüler lernen Bezüge zwischen verschiedenen Texten herzustellen. Aufgaben ermöglichen ein fächerübergreifendes Lernen, um Zusammenhänge mit bildender Kunst, Politik und Geschichte zu erkennen. Hinzu kommen Anleitungen zu eigenem kreativen und materialorientierten Schreiben.

Die Extra-Vorteile für LehrerInnen im Überblick:

  • Sie können zeitsparend ganze Unterrichtseinheiten gestalten.
  • Sie entscheiden flexibel, welche Schwerpunkte Sie setzen.
  • Methodik und Inhalte orientieren sich an den aktuellen Lehrplänen.
  • Ihre SchülerInnen können die Filminhalte dank des didaktischen Begleitmaterials optimal erarbeiten und festigen.