Georg Büchner (1813-1837)

Georg Büchner – Naturwissenschaftler, Revolutionär, Schriftsteller. Er wird nur 23 Jahre alt – sein Werk ist überschaubar. Doch seine Texte beschäftigen sich mit Themen, die auch im 21. Jahrhundert noch große Relevanz besitzen.

Georg Büchner kämpft gegen soziale Ungerechtigkeit – mit offenen Worten in seiner Flugschrift „Der Hessische Landbote“, versteckt in seinem Lustspiel „Leonce und Lena“. Er schreibt über Menschen, die aus der Gesellschaft verstoßen wurden: „Woyzeck“ ist gleichzeitig Täter und Opfer, „Lenz“ steckt in einer tiefen psychischen Krise. In „Danton’s Tod“ stellt er die bis heute aktuelle Frage, was Menschen von einer Revolution erwarten.

Der Hauptfilm (26 Min.) der Schul-DVD informiert über Georg Büchner und seine Lebenswelt. Fünf Module (8-21 Min.) stellen seine Texte in den Mittelpunkt – erläutern Inhalt, historischen Hintergrund, Figuren und Werkgeschichte. Theaterinszenierungen und Verfilmungen aus über 60 Jahren zeigen die Rezeption seiner Dramentexte bis heute.

Hauptfilm

Georg Büchner in seiner Zeit (26:05 Min.)

  • Kindheit (3:43 Min.)
  • Schulzeit (4:02 Min.)
  • Straßburg (4:23 Min.)
  • Politisches Zeitgeschehen (3:04 Min.)
  • Gießen und Darmstadt (4:49 Min.)
  • Straßburg und Zürich (6:03 Min.)

Module

1. Der Hessische Landbote (15:00 Min.)

  • Entstehung und historischer Hintergrund (8:33 Min.)
  • Reaktion und Folgen (6:28 Min.)

2. Danton’s Tod (18:19 Min.)

  • Inhalt: Revolution und Gewalt (4:54 Min.)
  • Historischer Hintergrund: Die Französische Revolution (3:25 Min.)
  • Figuren: Danton und Robespierre, das Volk, die Frauen (6:38 Min.)
  • Werkgeschichte (3:22 Min.)

3. Lenz (16:38 Min.)

  • Inhalt: Psychisches Leiden, Sturm und Drang, das Kunstgespräch (7:05 Min.)
  • Historischer Hintergrund: Der Dichter Jakob Michael Reinhold Lenz (2:17 Min.)
  • Figuren: Lenz und Oberlin (2:34 Min.)
  • Werkgeschichte (4:40 Min.)

4. Leonce und Lena (21:27 Min.)

  • Inhalt: Absolutismus und Langeweile (6:37 Min.)
  • Historischer Hintergrund: Kleinstaaterei und das Großherzogtum Hessen (2:31 Min.)
  • Figuren: Leonce, Lena, Valerio, König Peter (8:41 Min.)
  • Werkgeschichte (3:37 Min.)

5. Woyzeck (17:44 Min.)

  • Inhalt: Opfer und Täter (4:48 Min.)
  • Historischer Hintergrund: Der Fall „Johann Christian Woyzeck“ (2:15 Min.)
  • Figuren: Woyzeck, Marie, Doktor und Hauptmann (7:35 Min.)
  • Werkgeschichte (3:06 Min.)

5a. Woyzeck – Inszenierung Schauspiel Dortmund (08:36 Min.)

© 2017 - Medienzentrale Ansbach