Literatur des 20. Jahrhunderts II

Deutschsprachige Nachkriegsliteratur 1945-1975

Entnazifizierung und Wirtschaftswunder im Westen, Aufbau des Sozialismus im Osten: Hauptfilm I (20 Min.) schildert den Alltag der Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg zwischen Trümmern und Wiederaufbau. Hauptfilm II (14 Min.) beginnt 1949: Zwei gegensätzliche Ideologien prägen die Lebenswege in Ost und West.

In den Modulen (je ca. 8-19 Min.) werden wichtige Autoren der Zeit und ihre Werke vorgestellt: Friedrich Dürrenmatt („Der Besuch der alten Dame“, „Die Physiker“), Max Frisch („Homo faber“), Wolfgang Koeppen („Tauben im Gras“) und Brigitte Reimann („Franziska Linkerhand“).

Die Materialsammlungen „Impulse“ (48:30 Min.) und „Längsschnitt“ (16 Min.) beinhalten speziell für die DVD inszenierte Lesungen und Gedichtrezitationen. So werden die Schülerinnen und Schüler angeregt, literarische Texte und ihre sprecherische Umsetzung zu vergleichen und eigene Sprechfassungen zu erproben. Auszüge aus Experteninterviews vertiefen Aspekte aus den Filmdokumentationen.

DVD 1 (Filmdokumentationen)

Hauptfilm I

Leben im Nachkriegsdeutschland (20:00 Min.)

  • Alltag (8:00 Min.)
  • Entnazifizierung (8:06 Min.)
  • Kultureller Neubeginn (3:56 Min.)

Hauptfilm II

Leben im geteilten Deutschland (14:11 Min.)

  • DDR – Aufbau des Sozialismus (6:49 Min.)
  • BRD – Leben im Wirtschaftswunder (5:11 Min.)
  • 1968 – Protest und Aufbruch (2:11 Min.)

Module

1. Lyrik nach 1945 (19:30 Min.)

  • Traditionelle Lyrik (4:03 Min.)
  • T. W. Adorno: „Nach Auschwitz ein Gedicht zu schreiben, ist barbarisch“ (1:20 Min.)
  • Günter Eich: Inventur (2:15 Min.)
  • Gottfried Benn (1:49 Min.)
  • Paul Celan: Todesfuge (1:48 Min.)
  • Hans Magnus Enzensberger (2:10 Min.)
  • Bertolt Brecht: Buckower Elegien (3:43 Min.)
  • Volker Braun und Sarah Kirsch (2:19 Min.)

2. Friedrich Dürrenmatts Komödien (14:42 Min.)

  • Biografisches (3:03 Min.)
  • Der Besuch der alten Dame (7:06 Min.)
  • Die Physiker (4:31 Min.)

3. Max Frisch – Homo faber (08:48 Min.)

  • Biografisches (3:28 Min.)
  • Homo faber (5:20 Min.)

4. Wolfgang Koeppen – Tauben im Gras (08:00 Min.)

5. Brigitte Reimann – Franziska Linkerhand (10:30 Min.)

  • Biografisches (3:13 Min.)
  • Franziska Linkerhand (4:34 Min.)
  • Erzählperspektiven (2:41 Min.)

6. Der literarische Markt (16:00 Min.)

  • Kulturpolitik in den Besatzungszonen (5:08 Min.)
  • DDR – Sozialistischer Realismus (6:03 Min.)
  • BRD – Politik, Protest und Popkultur (4:58 Min.)
© 2017 - Medienzentrale Ansbach