Drogen: Alkohol

Schlagworte:
Alkohol; Alkoholismus; Destillation; Gärung; Gehirn; Gesundheit; Gruppenverhalten; Leber; Neurotransmitter; Rauschgift; Stoffwechsel; Sucht; Suchtgefahr; Suchtprävention; Synapse; Therapie; Werbung; Abhängigkeit; Alcopop; Dopamin; Drogen; Entzug; Ethanol; Flatrate-Saufen; GABA; Glutamat; Gruppenzwang; Komasaufen; Missbrauch; Noradrenalin; Promille; Rausch; Rezeptor; Widmark-Formel

Der ‚Genuss‘ von Alkohol gehört in unserer Gesellschaft bei vielen Gelegenheiten einfach dazu. Alkoholische Getränke sind bei Feiern und Festen aller Art kaum wegzudenken. Doch ihr Konsum hat Auswirkungen – auf den Körper und auf die Psyche. Die Produktion zeigt, was Alkohol in uns bewirken kann und sensibilisiert für einen vernünftigen und verantwortungsvolleren Umgang mit dieser Alltagsdroge.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
– lernen die chemische Zusammensetzung und die Herstellung von Alkohol kennen;
– verstehen den Begriff ‚Promille‘ und lernen verschiedene alkoholrelevante Berechnungen;
– begreifen kurzfristige und langfristige Folgen des Alkoholkonsums auf die Gesundheit und die Gefährdung Dritter;
– erkennen die Entstehung der körperlichen und psychische Abhängigkeit durch Alkoholmissbrauch auf sozialer und biologischer Ebene;
– erfahren die Bedeutung von Alkohol auf sozialer, gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und politischer Ebene;
– verstehen die Begriffe ‚Sucht‘ und ‚Abhängigkeit‘ und können Beispiele benennen;
– erkennen, dass die Gesundheit kein unerschöpfliches Gut ist, und ihr Alkoholkonsum / Suchtverhalten einen Einfluss darauf hat.
– verstehen Beweggründe und Ursachen für den Gebrauch und Missbrauch von Alkohol;
– können das Gefährdungspotenzial durch Alkohol einschätzen und kennen Maßnahmen zur Vermeidung;
– erkennen die Gefährdung der persönlichen Freiheit durch äußere Einflüsse wie Werbung oder Gruppenzwang;
– lernen dem Einfluss anderer zu widerstehen und stattdessen zur eigenen Meinung zu stehen;
– lernen den Umgang mit Gruppendruck durch Selbstbewusstsein im Umgang mit sich und anderen.

Informationen:
Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule 7.-10. Klasse
Produktionsjahr: 2016 (2016)
FSK-/USK-Vermerk: Lehrprogramm
Öffentliche Vorführrechte: Ja
Dieses Medium ist GEMA-frei
Laufzeit: 14 min f

DVD-Teil:
1 Film, 5 Sequenzen, 5 Menüs, 29 Grafiken, 7 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 29 Grafiken, 13 Texte, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur, 1 Begleitinformation, 7 PDF-Arbeitsblätter zum Ausfüllen

© 2019 - Medienzentrum Ansbach